|Bettina

Über Bettina

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Bettina, 51 Blog Beiträge geschrieben.

Nähmaschine für Schneider AMAL VINCENT

2019-03-18T17:33:01+00:004: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0259
Spende: 230 €

Amal Vincent arbeitet als Schneider und ernährt so seine sechsköpfige Familie und seine alte Mutter: die Ehefrau Amala (40), die Söhne Arockia Jerin (18), Aslin (16), Raja (14), seine Mutter Pushpa (80) und die Schwiegermutter Ran (60). Er geht in die nahe gelegene Stadt Tirunelveli im Süden und arbeitet dort für einen anderen Schneider. (mehr …)

Hilfe für den nervenkranken Waisen GOPAL

2019-02-08T15:05:41+00:002: Gesundheit und Hygiene|

Projektnummer: 2-0208
Spende: pro Jahr 155 €

Es ist eine typische und erbärmliche Lebenslage: Gopal studierte bis zum mittleren Schulabschluss. Da er seit seiner Kindheit an Nervenschwäche leidet, konnte er nicht weiter studieren. Seine beiden Eltern starben. In den letzten 3 Jahren wurde seine Krankheit schlimmer und durch Nervenschwund seine beiden Beine ganz dünn. (mehr …)

Mobiler Gesundheitsdienst für sechs Dörfer

2019-02-08T15:02:35+00:002: Gesundheit und Hygiene|

Projektnummer: 2-0209
Spende: pro Jahr 315 €

Arme Bauern kommen als Patienten nur selten in die Großstädte, um sich medizinisch versorgen zu lassen. In den letzten 3 Jahren gab es so gut wie keinen Regen, daher ist der Feldertrag sehr dürftig. Nötiges Geld fehlt. Die Menschen leiden an Herzkrankheiten, Malaria, Nierenproblemen, Hautkrankheiten, Allergien und kleinen Wunden. (mehr …)

Neue Rikschas für kastenlose Familien

2019-02-08T14:50:47+00:004: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0253
Spende: je Rikscha 210 €

Fünf Familienväter der Kastenlosen Indiens fahren mit ihren klapprigen alten Rikschas jeden Morgen 10 km aus Dörfern rund um Bobbili an der Ostküste in die Stadt, und verdienen sich bis abends mit diesem Gefährt, das sie von einem Großgrundbesitzer geliehen haben, ein paar Rupien. Die alten Räder sehen zum Gotterbarmen aus, sind nicht mehr gut funktionstüchtig und häufig stark beschädigt. (mehr …)

Ziegen für arme Frauen

2019-02-08T13:51:26+00:004: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0258
Spende: je Ziege 75 €

Im Bauerndorf Malayankulam an der Südspitze Indiens gibt es viele arme Frauen, Witwen und verlassene, einsame Mütter, die um das tägliche Überleben kämpfen müssen. Die meisten von ihnen sind Handarbeiterinnen oder helfen als Tagelöhner auf dem Feld. Wenn wir ihnen eine Ziege geben, können sie Milch und Käse verkaufen.

(mehr …)

Hilfe für den behinderten Venkataraju

2019-02-08T13:26:42+00:002: Gesundheit und Hygiene|

Projektnummer: 2-0207
Spende: pro Jahr 150 €

Venkataraju stammt aus einer völlig verarmten Familie. Seit seiner Kindheit leidet er nur: mit 18 Jahren bekam er Diabetes. Seine linke Hand und sein rechtes Bein wurde bis zur Beuge aufgrund einer Infektion amputiert. Ein Wunder, wie er sich fort-bewegt und sich selbst zu helfen weiß. Er hat auch Bluthochdruck. All das hat ihn früh in seinem Leben getroffen und nieder geschlagen. (mehr …)

Druck- und Versandkosten

2018-12-19T16:13:01+00:00Organisation und Verwaltung|

Projektnummer: 0-0003
Spende: frei wählbarer Betrag

Da wir mit Spendengeld sehr verantwortungsbewusst umgehen und am liebsten direkt in Indien helfen, sind alle Verwaltungsausgaben eine nötige Pflicht, die wir versuchen so klein wie möglich zu halten. Deshalb sind wir froh, über jede zweckgebundene Spende für den Bereich der Verwaltung. (mehr …)

Mehr Beiträge laden