||Landwirtschaft und Handwerk
Landwirtschaft und Handwerk2018-12-04T18:01:21+00:00

Landwirtschaft und Handwerk

Selbstversorgung durch Landwirtschaft. Einzelne arme Familien können gezielt lernen, die eigene Versorgung mit Nahrung selbst in die Hand zu nehmen. Dadurch wird Unabhängigkeit gefördert und Landflucht verringert. Die eigenen Talente entfalten und nutzen. Junge alleinstehende Frauen und Witwen ohne Einkommen lernen Schneidern, Nähen und Weben und verkaufen ihre Handarbeiten auf dem Markt. Wir geben also Starthilfen, damit weiterwächst, was weiterwachsen soll.

Nähmaschine für Schneider AMAL VINCENT

4: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0259
Spende: 230 €

Amal Vincent arbeitet als Schneider und ernährt so seine sechsköpfige Familie und seine alte Mutter: die Ehefrau Amala (40), die Söhne Arockia Jerin (18), Aslin (16), Raja (14), seine Mutter Pushpa (80) und die Schwiegermutter Ran (60). Er geht in die nahe gelegene Stadt Tirunelveli im Süden und arbeitet dort für einen anderen Schneider. (mehr …)

Neue Rikschas für kastenlose Familien

4: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0253
Spende: je Rikscha 210 €

Fünf Familienväter der Kastenlosen Indiens fahren mit ihren klapprigen alten Rikschas jeden Morgen 10 km aus Dörfern rund um Bobbili an der Ostküste in die Stadt, und verdienen sich bis abends mit diesem Gefährt, das sie von einem Großgrundbesitzer geliehen haben, ein paar Rupien. Die alten Räder sehen zum Gotterbarmen aus, sind nicht mehr gut funktionstüchtig und häufig stark beschädigt. (mehr …)

Ziegen für arme Frauen

4: Landwirtschaft und Handwerk|

Projektnummer: 4-0258
Spende: je Ziege 75 €

Im Bauerndorf Malayankulam an der Südspitze Indiens gibt es viele arme Frauen, Witwen und verlassene, einsame Mütter, die um das tägliche Überleben kämpfen müssen. Die meisten von ihnen sind Handarbeiterinnen oder helfen als Tagelöhner auf dem Feld. Wenn wir ihnen eine Ziege geben, können sie Milch und Käse verkaufen.

(mehr …)

Fahrrad-Läden und Verleih

4: Landwirtschaft und Handwerk|

Projekt abgeschlossen

Mit Fahrradreparatur und Fahrrad-Vermietung den Lebensunterhalt verdienen. Das Fahrrad ist in Indien ein wichtiges Verkehrsmittel und „Transporter“. (mehr …)

Frisörladen

4: Landwirtschaft und Handwerk, Abgeschlossene Projekte|

Projekt abgeschlossen

Auch in Indien werden Frisöre benötigt. Immer wieder helfen wir mit, kleine Frisörläden zu eröffnen oder zu renovieren und so den Menschen eine gute Arbeitsumgebung zu ermöglichen. (mehr …)

Ziegenprojekt

4: Landwirtschaft und Handwerk, Abgeschlossene Projekte|

Projekt abgeschlossen

Immer wieder benötigen Familien Unterstützung, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Wir geben einer Familie ein Ziegenpaar. (mehr …)

Bügelwagen für Elamanchili

4: Landwirtschaft und Handwerk|

Projekt abgeschlossen

Projektnummer: 4-0207
Spende: 150 €

Elamanchil , ein 40 jährige Inder, lebt und arbeitet mit seiner Frau als Wäscher. Jeden Tag holen sie Wäsche ab, waschen, trocknen
und bügeln sie und bringen sie dann in die Häuser zurück. (mehr …)