Nacktes Überleben

Soforthilfe vor Ort für die Ärmsten der Armen. Menschen, die an der Straße liegen, im Abfall wühlen, Straßenkinder, die durch tagtägliches Betteln zu überleben suchen, haben keine Kraft sich selbst zu helfen. Durch gezielte einmalige Unterstützung können sie motiviert werden, aus dem Teufelskreis des immer tiefer Sinkens herauszukommen. Wir helfen einzelnen aus dem Sumpf, ermöglichen einen Neubeginn bei ausweglosen Situationen. So überleben Menschen und gewinnen wieder Mut.

5-000 Nacktes Überleben

In diesem Projektbereich helfen wir mit Ihrer Spende schnell, konkret und in unmittelbarer Not. Aktuelle Notlagen begegnen einem in Indien häufig. Da kann man nicht auf langfristige Lösungen warten und Leute vertrösten.

5-008 Alten- und Armenspeisung Bobbili

Viele der alten Menschen Indiens können sich, wenn sie einmal alleine sind, nur noch mit Betteln durchs Leben schlagen.
Im Kampf um Arbeitsplätze gibt es für sie keine Chance. So etwas wie Rente gibt es in Indien nicht.

Herzliche Einladung

Sonntag 10.September 2017 findet um 16:00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Wo? Im Forum St. Nazarius Heikämperstr. 6a 63322 Rödermark.

Was? Mit Lichtbildern wird über das HANDinHAND-Engagement von 2016 berichtet.

 

Termine Ausblicke für 2018

14.01.2018 17:00 Uhr  Lichtbildervortrag in der St. Nazariuskirche

22.04.2018 15:00 Uhr  "25 Jahre" HANDinHANDe.V feiern Sie mit uns  Wo: im Forum St. Nazarius Ober Roden

 

 

 

 

Bildkalender klicken Sie sich durch...

Die Auflage ist vergriffen,

aber hier können Sie den Kalender online noch genießen.

HANDinHAND e.V. | Pfarrgasse 6 | D-63322 Rödermark | Tel. 06074 960235 |  info@handinhand.info
Spendenkonten:  PAX-Bank
, IBAN: DE57 3706 0193 4003 1110 11 BIC: GENODED1PAX